Räumlichkeiten

All unsere Klassenräume sind mit einer Küchenzeile und einem angrenzendem Nebenraum ausgestattet. Sanitärräume mit zusätzlichen Pflegemöglichkeiten für schwerstbehinderte und jüngere Schülerinnen und Schüler stehen in unmittelbarer Nähe zu den Klassen zur Verfügung. Des Weiteren verfügt unsere Schule über vielseitig nutzbare Räume und Außenbereiche, die wir Ihnen hier vorstellen möchten.

 

Das gibt es hier

  • Klassenräume mit
    Küchenzeile und Nebenraum
  • Differenzierungsräume
  • Pflegeräume
  • Schwimmhalle
  • Turnhalle
  • Fußballplatz
  • Fitnessraum
  • Werkräume
  • Computerraum
  • Lehrküche
  • Musikraum
  • Textilraum
  • Matschraum
  • Snoezelraum
  • Wahrnehmungsraum
  • Caféteria
  • Discoraum

Außerdem gibt es individuell eingerichtete und getrennte Pausenbereiche für die Vor- und Unterstufen, die Mittelstufen und die Oberstufen und Berufspraxisstufen.

Zahlen und Fakten

  • Gründung einer Tagesstätte für Behinderte im ehem. Hotel Freudenberg (1969)

  • Planung und Neubau der Einrichtung (1973-1974)

  • Gründung der Schule für Geistigbehinderte (01.08.1974)

  • 1. Erweiterungs-Neubau (1994)

  • 2. Erweiterungs-Neubau (1998)

  • Umbaumaßnahmen des Eingangsbereiches, der Flure und Klassen im Rahmen des Brandschutzes (ab 2014)

  • Sanierung der Außenfassaden und Dächer (Energiesanierung) 2016/2017

  • Umbaumaßnahme des Schülercafé (Fenstererneuerung, Boden- und Deckenerneuerung)