Schulsozialarbeit

Seit August gibt es eine Schulsozialarbeiterin an der Schule Haus Freudenberg

Mein Name ist Sabine Böhmer und seit August 2021 bin ich an der Schule Haus Freudenberg als Schulsozialarbeiterin Ansprechpartnerin für alle Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern und Sorgeberechtigte sowie außerschulische Institutionen.

Schulsozialarbeit unterstützt Schüler*innen bei Problemen in ihrem Schulalltag und bietet ihnen ein vertrauensvolles und unabhängiges Hilfeangebot.

In der Zusammenarbeit mit Schule bietet sie u. a. Präventionsarbeit in Form von Projekt- und Kleingruppenarbeit zu Themen wie soziale Kompetenz, Gewalt oder Mobbing an. Sie steht den Lehrkräften beratend zur Seite und unterstützt und vermittelt bei Gesprächen.

Für Sie als Eltern und Sorgeberechtigte biete ich die Möglichkeit der unabhängigen Beratung und Hilfestellung bei schulischen und außerschulischen Fragen oder auch familiären Schwierigkeiten. Auch für die Unterstützung im Kontakt mit Behörden und Beratungsstellen können Sie sich an mich wenden.

Schulsozialarbeit ist ein kostenloses und freiwilliges Angebot der Kinder- und Jugendhilfe. Dadurch ist sie ein unabhängiger und neutraler Ansprechpartner.

Meine Arbeit unterliegt der beruflichen Schweigepflicht, so dass Gespräche absolut vertraulich behandelt werden.

Kontakt

Sabine Böhmer
-Diplom Sozialpädagogin-

An der
Schule Haus Freudenberg erreichen Sie mich:

Mo.9:00-10:30 Uhr
Mi.14:30-15:30 Uhr
Fr.9:00-10:30 U

Und nach Vereinbarung!

Raum 25 (Verwaltung)
Tel.: 02821/ 71358 – 17
E-Mail: sabine.boehmer@remove-this.kreis-kleve.de