Aktuelles

Informationen zum Schuljahr 2020/2021

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

die erste Sitzung der Schulpflegschaft fand am 26.08.2020 und die erste Sitzung der Schulkonferenz am 08.09.2020 statt.

Von der Schulkonferenz wurden in diesem Jahr folgende Beschlüsse gefasst:

1. Schullandheimaufenthalte 2020/2021:

Unter Beachtung der Hygienevorschriften sind Fahrten innerhalb von Deutschland möglich. Viele Eltern und Lehrkräfte sprechen sich aufgrund der Corona-Pandemie für Tages- ausflüge der Klassen aus. Ggf. kann für die Entlassklasse eine Fahrt stattfinden. Dies ent- scheiden die Lehrkräfte in Abstimmung mit den Eltern im Rahmen der Klassenpflegschaft. Der Höchstbetrag bleibt unverändert bei 170,00 Euro. Über mögliche Hygienezuschläge der Jugendherbergen kann zeitnah beraten werden.

2. Bewegliche Ferientage:

Die Schulkonferenz hat einstimmig folgende bewegliche Ferientage für das Schuljahr 2020/2021 festgelegt: 

15.02.2021Rosenmontag
16.02.2021Veilchendienstag
14.05.2021Freitag nach Christi-Himmelfahrt
04.06.2021Freitag nach Fronleichnam

3. Schulveranstaltungen

Aufgrund der Coronasituation planen wir, Schulfeiern in den jeweiligen Klassen durchzuführen. Große Veranstaltungen werden erstmal nicht durchgeführt.

.   

10.11.2020St. Martin
(Feier in den Klassen, ohne Gäste)
15.00 bis 19.00 Uhr
22.12.2020Weihnachtsfeier
(Feier in den Klassen, ohne Gäste)
09.00 bis 11.30 Uhr

.    

4. Elternsprechtage:

29.10.20201. Sprechtagab 13.00 Uhr (Termine dur das Klassenteam)
26.04.20212. Sprechtagab 13.00 Uhr (Termine dur das Klassenteam)

Der Unterricht schließt an diesen Tagen jeweils um 12.45 Uhr. Wenn am Donnerstag der Unterricht nur verkürzt stattfinden kann, findet auch der zweite Elternsprechtag an einem Donnerstag (29.04.2021) statt.

5. Fortbildungstage des Kollegiums:

Dieses Schuljahr finden drei Fortbildungstage statt. Die Termine werden noch festgelegt und Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.

Weitere Informationen zum aktuellen Schuljahr:
Im aktuellen Schuljahr besuchen 257 Schülerinnen und Schüler die Schule Haus Freudenberg. Unsere Schülerinnen und Schüler sind aufgeteilt auf 23 Klassen.
Die Stellenbesetzung ist aktuell nicht zufriedenstellend. Eine Verlängerung der Unterrichtsverkürzung bis Ende Januar 2021 wird angestrebt. Eine verlässliche Betreuung kann bei Bedarf angeboten werden.

Der schulische Entwicklungsschwerpunkt liegt in diesem Jahr im Bereich des „Distanzlernens.“

Abschließend möchte ich Ihnen schon jetzt schöne und erholsame Herbstferien wünschen.

Ferienbeginn: Montag, 12.10.2020 1. Schultag nach den Ferien: Montag, 26.10.2020

Mit freundlichen Grüßen

gez. (Schröder)

 

Willkommen in der Schule Haus Freudenberg

Wir sind die Schule Haus Freudenberg – eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ in Trägerschaft des Kreises Kleve. Unsere ca. 230 Schülerinnen und Schüler kommen aus den Gemeinden Kleve, Bedburg-Hau, Goch, Kranenburg, Kalkar, Emmerich am Rhein und Rees. Unterrichtet werden sie ganztägig von etwa 70 Lehrerinnen und Lehrern.

Wir freuen uns, Ihnen unsere Schule auf der Homepage näher vorzustellen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Klicken!

Gerne können Sie auch telefonisch oder persönlich Kontakt mit uns aufnehmen.

Die Schule Haus Freudenberg arbeitet nach einem pädagogischen Konzept, dessen wichtigsten Punkte wir Ihnen hier gerne vorstellen.

Es gibt zwei neue Vorstufenklassen

Unsere langjährige Schulleiterin Frau Ackermann verabschiedet sich von den Schülerinnen und Schülern und dem Kollegium der Schule

Digitale Lernangebote

 

Unsere Schule richtet sich für das Distanzlernen ein.

--> klick hier

FÖSGG Haus Freudenberg

Am Freudenberg 40
47533 Kleve

Telefon: 02821-71358-0
Telefax: 02821-71358-19
info@remove-this.schule-haus-freudenberg.de